Berlin mit Kind - 5 Tipps für den Sommer

 

Wir freuen uns sehr auf den Gastbeitrag von Claudia von Hoi Berlin. Sie verrät uns ihre 5 Sommer-Tipps mit Kindern in Berlin.

Berlin im Sommer ist ein Traum. Die Leute sind gut drauf, die Strassen belebt und es ist immer etwas los. Es fühlt sich an, als wäre man im Urlaub. Neue Cafés, Restaurants, Pop-Up-Stores oder sonstige Fröhlichkeiten lassen den langen, kalten, grauen Winter im Nu in Vergessenheit geraten. Es macht richtig Spass, die Stadt neu zu entdecken.

Diese 5 Tipps quer über die Stadt verteilt, bereiten mir und hoffentlich auch dir grosse Freude. Viel Spass beim Ausprobieren und einen schönen Sommer! Claudia von Hoi Berlin.

1. Das Badeschiff Berlin in Alt Treptow: Ein Ort, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Es ist das Badeerlebnis in Berlin mit Panoramablick und dem Gefühl, mitten in der Stadt zu schwimmen. Das Publikum ist cool und hip, aber man fühlt sich auch als Familie wohl. Wer möchte, schnappt sich einen Klappstuhl oder setzt sich in den Sand. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Man darf keine eigenen Getränke mitbringen. Eintritt: 5.- (Kinder 2.-). Wichtig: Erst Kinder ab ca. 6 Jahren (mit Seepferdchen) dürfen in Begleitung eines Erwachsenen in den Pool. Für die Kleinkinder gibt’s weiter oben kleine Planschbecken.

2. Klunkerkranich in Neukölln: Aussichtsplattform mit Gemeinschaftdachgarten und Kneipe auf dem Dach eines alten Parkhauses. Hier kann man wunderbar Sonnenuntergänge geniessen und die Kinder im Sand buddeln lassen. Wer möchte, kann das wunderbar mit einem Ausflug zum Tempelhoferfeld kombinieren. Manchmal finden da auch Konzerte, Flohmärkte oder Vogelbeobachtungen statt. (Siehe Programm).

3. Tiny Store in Mitte Einer der schönsten Kindergeschäfte in Berlin. Kleidung, Accessoires und Spielzeug mit hohem Anspruch an Stil und Design. Nicht verpassen.

4. Zia Maria im Prenzlauerberg Super leckere Pizzastücke in total unkomplizierter familiärer Atmosphäre. Faire Preise, nettes Personal und leckere, frische Salate. Unbedingt dran denken, dass die einzelnen Pizza Stücke sehr gross sind. Schon mancher Besuch endete damit, dass wir mit einem Pizzakarton nach Hause marschiert sind. Macht nichts. Zia Maria geht immer!

5. Jones Ice Cream in Schöneberg Mmmmhhh. Ahhhh. Lecker hausgemachtes Eis in hausgemachten Waffeln! Was will man da bitteschön noch mehr? Eis, natürlich. Da lohnt es sich auch mal Schlange zu stehen. Ja!

Bilder: © Badeschiff Arena Berlin, © Klunkerkranich, © Tiny Store,  © Hoi Berlin, © Jones icecream