Zürcher Weihnachtsmarkt beim Sechseläutenplatz

 

Das Elfendörfli des Zürcher Wienachtsdorfs gilt dieses Jahr als besondere Attraktion für die Jüngsten. Zum Elfendörfli, das auf der Terrasse des Opernhauses direkt über dem Markt thront, gehören Samichlaus-Postamt, Mini-Bibliothek und Kinder-Kino. Zwei grössere Hütten bieten Platz für Unterhaltung wie Märlistunden, Theater, Kinderschminken, Bastelstunden und Workshops zum Verzieren von Schokoladenbären. Für Eltern gibt es eine gemütliche Aussenbar mit Blick auf den Sechseläutenplatz. Kinderwagenparkplatz und Wickeltisch im WC sind ebenfalls vorhanden. 

Zum dritten Mal lädt das Zürcher Wienachtsdorf zum Schmökern, Shoppen, Schlemmen und Verweilen ein. Vom 23. November bis zum 23. Dezember 2017 bietet der Weihnachtsmarkt direkt vor dem Opernhaus mehr als 100 Hütten, eine Eisbahn, ein Karussell. Gruppen vergnügen sich beim Lättlischiessen auf der Eisbahn, bei einer Tasse Glühwein um den grossen Weihnachtsbaum oder beim Marktbummel in den verwinkelten Dorfgassen. Die vielen Hütten bieten kulinarische Köstlichkeiten für jeden Geschmack – ein unverwechselbarer Fondueplausch im Chalet mit Freunden und Familie kann auf der Webseite des Zürcher Wienachtsdorfes dazu gebucht werden. 

Das Zürcher Wienachtsdorf ist ein Begegnungsort für Weihnachtsromantiker, Stadtzürcher, Familien und Besucher aus aller Welt. Neben viel schönem Design und anderen Geschenkideen, wird die Vorfreude auf das Fest der Feste mit kulinarischen Leckerbissen, vielen Überraschungsgästen und liebevoll dekorierten Details gefeiert.