Wynegg Quartierhof

 

In den Ställen und auf den Wiesen des Quartierhofs Wynegg leben Hühner, Kaninchen, Wollschweine, Walliser Landschafe, Ponys und Maultiere. Seit 1997 führen Quartierbewohner den ehemalige Landwirtschaftsbetrieb. Sie setzen sich für den Hof und seine Tiere ein, pflegen die Natur im Obstgarten, Mähen das Gras mit der Sense. Wie riecht Gras, Stroh oder Mist? Auf der Wynegg können Kinder in ruhiger Atmospähre vielfältige Sinneseindrücke gewinnen.

Der Hof ist öffentlich, jeder darf Kaninchen und Schweine mit Gras von der Wiese füttern und die Ponies und Mulis bestaunen. Die Remise ist ein idealer Ort, um Kindergeburtstage zu feiern. Der Trägerverein organisiert aber auch selber zwei grosse Feste für die ganze Familie: das Frühlingsfest und im Herbst das Mostfest.

Den Hof erreicht man am Besten zu Fuss und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, Parkplätze sind keine vorhanden! Mit dem Tram 11 gehts bis Hedwigsteig oder per Bus 31 und 33 bis Haltestelle Hegibachplatz. Zu Fuss sind es dann noch 10 Minuten.

Der Verein freuet sich über jede neue Mitgliedschaft (40.- pro Jahr).